Die Lehrgeschichten von Milton H. Erickson
Blick ins Buch
Sidney Rosen, Milton H. Erickson

Die Lehrgeschichten von Milton H. Erickson

270 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-89403-424-5
Bestellnr. 424
€ 29,50
Warenkorb
Merkliste
Man nennt Milton H. Erickson den einflussreichsten Hypnotherapeuten unserer Zeit. Ein wesentlicher Bestandteil seiner Therapie sind seine Lehrgeschichten. Erickson schockiert seine Patienten, überrascht sie und bringt sie in Konfusion. Er benutzt Fragen, Wortspiele und seinen unerschöpflichen Humor und vermittelt so indirekt und wirksam seine Suggestionen.
Das Buch enthält eine Sammlung von über hundert Lehrgeschichten, die verbatim präsentiert und von Sidney Rosen interpretiert und kommentiert werden. Rosen versteht es, behutsam in die oft verblüffende Welt der therapeutischen Arbeit Ericksons einzuführen. Unmerklich wird der Leser in Trance und in die Lage versetzt, Welt und Leben mit neuen Augen zu betrachten und sich dabei gut zu fühlen.
"Milton Ericksons Lehrgeschichten - die Geschichten, die er seinen Patienten erzählte, und die Geschichten, die er den ,Pilgern' erzählte, die kamen und sich zu seinen Füßen setzten - sind genial und bezaubernd. Sie sind außergewöhnliche Beispiele für die Kunst der Beeinflussung. Manche Leute sagen vielleicht, sie seien viel zu gut, um auf das Psychiatrie-Bücherregal gestellt zu werden. Denn selbst wenn ihr ursprüngliches Ziel die Therapie war, sind sie doch Teil einer viel größeren Tradition, nämlich Teil der amerikanischen Tradition des Witzes und des Humors, deren Meister Mark Twain war." Lynn Hoffman

Rezension

Ein wundervolles Buch über Milton Ericksons Lehrgeschichten und dazu passend eine Audio CD mit einer Auswahl der Lehrgeschichten. Über die CD lässt sich sagen, dass Uwe Friedrichsen Milton Erickson eine Stimme gibt. Er spricht die Lehrgeschichten so genial, dass die Trance, die davon ausgeht, spürbar wird. Es ist oft so, dass man vergisst, dass ein Schauspieler die Texte spricht, man glaubt tatsächlich Erickson zu hören. Das Buch ist eine wundervolle Sammlung der bekanntesten und der elementarsten Geschichten von Erickson, wobei es gar nicht so sehr Geschichten im herkömmlichen Sinn sind, sondern eher konzentrierte hypnotherapeutische Interventionen. Interventionen, die manchmal verwirren, die oftmals banal klingen und doch eine große Veränderungskraft mit sich bringen können. Hier wird deutlich, was Erickson meinte, wenn er sagte: «Willst du eine große Veränderung erreichen, dann mach eine kleine Veränderung.»
Wie man kleine Änderungen einleiten kann und wie diese im System zu großen Veränderungen führen können, wird in den Geschichten deutlich. Mir ging es so, dass ich den Eindruck hatte, die meisten Geschichten intuitiv verstanden zu haben, ohne sie tatsächlich rational erfasst zu haben. Dann begegneten sie mir bei der einen oder anderen Intervention in meiner therapeutischen Praxis - oft zu meinem eigenen Erstaunen.
Sidney Rosen führt in das Buch und den Stoff ein und begleitet die Leserlnnen durch das ganze Buch. So werden die Praxisbeispiele zu Geschichten und die Geschichten durch die Erläuterungen Rosens zu Lehrgeschichten, aus denen man eine Menge lernen kann. Das Buch unterteilt sich in 13 Kapitel, die alle thematisch geordnet sind. Besonders interessant sind die Kapitel 3 «Vertraue dem Unbewussten» und Kapitel 5 «Gewohnheitsmäßige Einschränkungen überwinden», da sie für allgemeine Lebenslagen genauso brauchbar sind wie für den therapeutischen Bereich. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Buch und im Hinblick auf die Ersterscheinung 1982 schon ein Klassiker, der aber immer noch aktuell und spannend ist. Ein Buch, das für Hypnotherapeuten zur Standardliteratur gehören sollte, aber auch allen an Veränderungsprozessen interessierten Menschen zu empfehlen ist. Auf jeden Fall ist zu empfehlen Buch und CD als Package zu kaufen.
Jörg Leonhardt, Darmstadt in SYSTHEMA, Heft 2, 2003
Portofreie Lieferung
Wir liefern kostenlos an alle privaten Besteller in Deutschland!
Newsletter
Hier können Sie unseren elektronischen Newsletter abonnieren. Bitte geben Sie Ihre Mailadresse ein: